Reprise Martinigansl 2013

„Gaidos um 11“
Frühschoppen mit Martinigansl

Kulinarik und Kultur trafen am 10. November wieder im Gasthaus Ebner aufeinander. Um punkt 11.00 Uhr ging es los und Ernest Stuiber griff in seine Akkordeon Tasten. Die Texte zu den Liedern lagen auf den Tischen bereit, so dass dem mitsingen nichts mehr im Wege stand. Die Lieder wie „Der klane Lausbua“ oder „Beim Burgtor am Michaelerplatz“, „Das Penzinger Kircherl“, „Die Hausherrnbuam“ und noch einige mehr erklangen im ersten Teil.

Und dann kam der kulinarische Teil. Nach einer vorzüglichen Ganslsuppe wurden 24 Portionen Gansln verspeist und 9 a la Carte Gerichte serviert.

Nach dem köstlichen Schmaus ging es mit gut geschmierten Stimmbändern weiter und es erklangen wieder Wienerlieder im Chorgesang, wie z.B. „Geh Pepperl plausch net“, „Das Ringelspiel“, „Mei Muatterl war a Weanerin“, „Das Reserl aus Wien“, „Heut kommen d‘Engerl auf Urlaub nach Wean“ und noch viele mehr, ehe ich zum Abschluss noch als Solo „La Paloma“ in spanischer Version nach Fredy Quinn sang.

Zur allgemeinen Unterhaltung trugen noch Luise Seitler, Marcella Kremser und Leopold Hawelka mit Gedichten und Geschichten bei.

Dank meiner Homepage www.gaidosumdrei.at waren auch einige neue Gäste, darunter zwei Oberösterreicher anwesend, denen der Frühschoppen besonders viel Vergnügen bereitete.

Es war für alle ein schöner Sonntag und wir freuen uns schön auf den nächsten Martinigansl Frühschoppen bei „Gaidos um 11“ im Gasthaus Ebner. 2014 findet er am Sonntag, den 09. November statt. Wenn sie sich darauf heute schon freuen, dann notieren sie sich bitte den Termin. Beginn 11.00 Uhr.
Vorbestellung fürs Gansl unbedingt notwendig.

Bericht: Walter Gaidos
Fotos: Heinz Horacek
www.gaidosumdrei.at